Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Das Scheitern ist das Gewürz, das dem Erfolg seinen Geschmack gibt."  Quelle: Schriftsteller Truman Capote

"Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht. Lassen Sie sich nicht von Dogmen in die Falle locken. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinung anderer Ihre innere Stimme erstickt. Am wichtigsten ist es, dass Sie den Mut haben, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Alles andere ist nebensächlich." Quelle: Steve Jobs

 

Herzlich willkommen bei der Simon Schmeisser GbR.       seit 2006

Mit diesem Internetauftritt stellt sich die Simon Schmeisser GbR. mit ihren einzelnen Unternehmensteilen bei Ihnen vor. Wir sind ein kleines Familienunternehmen was in den Bereichen Brandschutz/ Feuerwehr, Immobilien und Beteiligungen sowie in der Politik tätig ist. Das ist sicherlich eine ungewöhnliche Kombination, doch was ist schon gewöhnlich? Neue Wege gehen wir, getreu den zwei oben stehenden Zitaten. Was wir im Detail machen, kann man auf den nachfolgenden Seiten erfahren. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen Ihr

 

Die Simon Schmeisser GbR. gliedert sich in die nachfolgenden Unternehmensteile: (Links)

Brandverhütung/ Feuerwehr

Impressum

Simon Schmeisser GbR.

V.i.S.d.P.: Simon u. Susanna Schmeisser

Karlsruherstraße 113- 68775 Ketsch

T: 0170/ 6990306  F: 03212/ 1121112

info @ simonschmeisser.de

Steuernummer:  43034/ 16629 DE284842302 Finanzamt Schwetzingen

Unser Team in der Übersicht  


 © 2006-2018 Simon Schmeisser GbR.

Hinweis gemäß Teledienstgesetz:

Für Internetseiten Dritter, auf die der Herausgeber durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Herausgeber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Web-Seite des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Seiten mittels sogenannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen und Inhalt in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.